Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten

Rezept: Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten
12
2
13082
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
hintere Kalbshaxe, ca. 3 kg
1,5 Flaschen
Barolo
3 Stangen
Staudensellerie
1 Bund
Möhren
2 rote
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
0,5 l
kräftige Kalbsbrühe
Balsamico-Schalotten:
1 kg
Schalotten
500 ml
Balsamico
Butter
Puderzucker
Pastinaken-Püree:
1 kg
Kartoffeln
0,5 kg
Pastinaken
Salz
Muskatnuss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
167 (40)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
6,9 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten

ZUBEREITUNG
Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten

1
Die Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und den Staudensellerie putzen, klein schneiden und in einen großen Topf geben. Die Haxe ebenfalls in den Topf geben und mit Barolo übergießen, so dass die ganze Haxe von Wein umgeben ist. Dann die Haxe für etwa 3 bis 4 Tage ziehen lassen. Danach die Kalbshaxe aus der Marinade nehmen, kräftig salzen und pfeffern und mit der Hälfte der Marinade im Ofen bei 130 °C für drei Stunden garen. Nach und nach die Brühe angießen.
2
Für die Soße das Gemüse und etwas von dem Sud pürieren und abschmecken.
3
Für das Pastinaken-Püree die Kartoffeln und die Pastinaken schälen und kochen. Dann zerstampfen, salzen und etwas Muskatnuss hinzugeben.

KOMMENTARE
Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten

Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
habe es in der Folge gesehen,sah wirklicht sehr köstlich aus.
Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Das sieht richtig lecker aus! LG Gerhard

Um das Rezept "Kalbshaxe in Barolo mit Pastinaken-Püree und Balsamico-Schalotten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung