Seelachsfilet mit Wok-Gemüse und Jasmin-Reis

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachsfilet mit Wok Gemüse:
Seelachsfilets 230 g
Teriyaki-Sauce 3 EL
Maisstärke 1 TL
Bundmöhren 200 g
½ Bund Frühlingszwiebel 100 g
Mungo-Bohnensprossen 180 g
1 Stück Ingwer / geschält 10 g
1 rote Chilischote / geputzt 15 g
Erdnussöl 1 EL
Wasser 100 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Jasmin-Reis:
Jasmin-Reis 75 g
Wasser 175 ml
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 0,5 TL
Servieren:
Korianderstängel zum Garnieren 2 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Seelachsfilet mit Wok Gemüse:

1.Seelachsfilets auftauen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Teriyaki-Sauce ( 2 EL ) beträufeln, Maisstärke ( 1 TL ) dazugeben, alles vermischen und abgedeckt 20 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Möhren mit dem Sparschäler schälen, in Stücke ( ca. 4 cm lang ) schneiden, die Stücke erst längs in Scheiben und dann in dünnen Streifen schneiden. Frühlings-zwiebeln putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Mungo-Bohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Die marinierten Fischstücke in ein Sieb geben und die Marinade gut abtropfen lassen und dabei auffangen. Anschließend die Marinade mit Wasser ( 100 ml ) vermischen. Den Wok erhitzen, Erdnussöl (1 EL ) zugeben, erhitzen, die Fischstücke zugeben, einige Minuten anbraten und an den Wok Rand schieben. Das Gemüse ( Ingwer-würfel, Möhrenstreifen, Frühlingszwiebelringe und Mungo-Bohnensprossen ) zu-geben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Marinade + Wasser ablöschen / angießen und mit Teriyaki-Sauce ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles zusammen mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Jasmin-Reis

2.Jasmin-Reis ( 75 g ) in Salzwasser ( 175 ml / ½ TL Salz ) aufkochen lassen, durchrühren und mit Deckel auf kleinster Stufe ca. 20 Minuten garen/quellen lassen.

Servieren:

3.Jasmin-Reis jeweils in einen Trichter pressen und auf den Teller stürzen. Seelachsfilet mit Wok-Gemüse dazugeben und mit Essstäbchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet mit Wok-Gemüse und Jasmin-Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet mit Wok-Gemüse und Jasmin-Reis“