Fleisch: Schweinefilet überbacken

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Schweinefilet 1600 g
Senf oder Maille-Senfcreme 2 EL
Räucherbauch oder Bacon 24 Scheiben
frische Champignons 800 g
Salz, Pfeffer etwas
Dillspitzen 1 EL
Majoran 1 EL
gehackte Petersilie 1 EL
Schlagsahne 1200 ml
Paprika 4 EL
Currypulver 4 TL
Knoblauchzehen 4 Stück

Zubereitung

1.Das Schweinefilet in ca. 24 Medaillons schneiden, leicht salzen und pfeffern. Nicht zu viel Salz nehmen, da noch Senf und Speck dazukommen, kann sonst zu salzig werden. Die Medaillons auf einer Seite mit Senf bestreichen und jedes Medaillon mit einer Scheibe Räucherbauch einwickeln.

2.Die Päckchen in eine ofenfeste Form - am besten mit Deckel - legen und dazwischen noch Platz für die Champignons lassen. Die Champignons säubern, kleine ganz lassen und größere halbieren oder vierteln und dann in die Zwischenräume legen.

3.Nun das Fleisch und die Pilze mit den Kräutern und Pfeffer bestreuen.

4.Die Sahne mit dem Paprika und dem Curry - wer es noch etwas schärfer mag, kann auch Harissa oder Chili dazugeben - verrühren, die ganz fein gehackten Knoblauchzehen dazugeben, leicht salzen oder etwas in wenig Wasser aufgelöste gekörnte Brühe dazurühren und über das Fleisch gießen.

5.Die Form mit dem Deckel verschließen - oder falls man den nicht hat mit Alufolie abdecken -, in den Backofen schieben und 50 Minuten bei 150 °C mit Deckel und 20 Minuten ohne Deckel backen. Die letzten Minuten den Deckel bzw. die Alufolie abnehmen, damit das Ganze etwas Farbe annimmt. Man kann die letzten Minuten auch die Übergrillfunktion zuschalten.

6.Als Beilage eignet sich besonders gut Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinefilet überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinefilet überbacken“