Salate: Rote-Bohnen-Reis-Salat

Bewährtes Rezept für Grillfeten

von saturnia
Salate: Rote-Bohnen-Reis-Salat - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
100 g
Langkornreis
4 EL
Tomatenketchup oder Schaschliksoße
1 TL
Senf
4 EL
Essig
Harissa oder Chiliflocken
1 TL
Zucker
1 Stück
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
1 Dose
Kidneybohnen, 290 g
1 Dose
Maiskörner, 285 g
0,5 Bund
Frühlingszwiebeln
evtl. Cabanossi- oder andere Wurstscheiben
evtl. Radieschen
1
Den Reis wie üblich in Salzwasser kochen, abtropfen und etwas abkühlen lassen.
2
In der Zwischenzeit aus Ketchup, Senf, Essig, Harissa, Zucker und kleingehackter Knoblauchzehe eine Salatsauce herstellen und das Olivenöl kräftig darunter schlagen.
3
Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Bohnen und Mais in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser kurz abbrausen und abtropfen lassen.
4
Nun alle Zutaten miteinander vermischen. Den Salat mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Wer mag kann auch noch ein paar Radieschenscheiben dazugeben. Zum Grillen mache ich den Salat ohne Wurst. Als kleines Abendessen kann man Wurstscheiben (z.B. Cabanossi, Fleischwurst, Knoblauchwurst, Krakauer o.ä.) oder auch gekochten Schinken daruntermischen.