Puten-Curry-Geschnetzeltes asiatisch an Basmatireis

30 Min leicht
( 76 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Putenbrust 500 g
Zwiebel 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 EL
Ananas Konserve abgetropft 250 g
Currypaste grün 1 EL
Ananassaft 100 ml
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Ingwerpulver 1 Prise
Meersalz fein etwas
Currypulver etwas
Basmatireis
Zwiebel gehackt 1 Stück
Basmati-Reis 1 Tasse
Salz etwas
Olivenöl extra vergine 2 EL
Gemüsebrühe 3 Tassen
Petersilie kraus frisch etwas

Zubereitung

1.Putenbrust in Streifen schneiden. Zwiebel fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelchen und Putenstreifen darin rundum anbraten.

2.Ananas zugeben und kurz mitbraten. Mit Ananassaft ablöschen. Mit Salz, Ingwerpulver und Currypaste würzen.

3.Saure Sahne zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nocheinmal abschmecken.

Basmatireis

4.1 Zwiebel fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebelchen darin glasig dünsten. Basmatireis zugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten einköcheln lassen.

5.Reis mit dem Geschnetzelten zusammen und Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Curry-Geschnetzeltes asiatisch an Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Curry-Geschnetzeltes asiatisch an Basmatireis“