Backen: Schnelle Frühstücksbrötchen

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 TL
Honig 1 TL
Milch 125 ml
Wasser 150 ml

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Am Rand (!) Salz verteilen und in die Mulde Hefe und Honig geben. Die Flüssigkeiten leicht erwärmen und ebenefalls in die Mulde geben. Mit Knethaken verkneten.

2.Den Teig in 6 bis 9 gleichgroße Teile teilen und zu Brötchen formen. Die Teiglinge auf ein bemehltes Backpapier geben, einschneiden und bei 180°C etwa 25 Minuten backen. Beim Backen gebe ich immer eine feuerfeste Form mit heißem Wasser hinein.

3.Tipp 1: Wer mehr Zeit hat, kann die Teiglinge noch eine kurze Zeit gehen lassen. Tipp 2: Die ungebackenen Brötchen lassen sich gut einfrieren. Vor dem Backen sollten sie aber aufgetaut werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schnelle Frühstücksbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schnelle Frühstücksbrötchen“