Rhabarber - Eissouffle

Rezept: Rhabarber - Eissouffle
7
7
462
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
Rhabarber
50 gr
Himbeersirup
150 gr
Himbeeren
2 Esslöffel
Cointreau
150 gr
weiße Schokolade
4
Dotter
1
ganzes Ei
50 gr
Staubzucker
375 ml
Schlagobers
300 gr
Erdbeeren
1 Esslöffel
Staubzucker
etwas Limettensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
25,9 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarber - Eissouffle

Dessert Premium Vanilleeis

ZUBEREITUNG
Rhabarber - Eissouffle

1
Rhabarber waschen,in 2 cm lange Stücke schneiden, und mit Sirup und den Himmbeeren weich kochen lassen ( nicht ganz zerkochen ). Auskühlen und den Likör beimengen.
2
Schokolade schmelzen lassen .
3
Dotter ,Ei und Zucker im Wasserbad schaumig schlagen .zerlassene Schokolade unterrühren und abkühlen lassen .
4
Förmchen mit Pegamentpapier Sreifen schneiden u.in die Förmchen geben ,sollten einige cm überstehen . ( ich nahm Alufolie )
5
Obers steif schlagen und mit dem Rhabarberkompott unter die Eimasse unterheben .
6
Ungefähr für 5 Stunden in das Gefrierfach geben .
7
Erdbeeren mit Limettensaft und Staubzucker pürieren und kalt stellen .
8
Vor dem Servieren die Souffles mindestens 30 min. aus dem Tiefkühler geben .
9
Vorm Servieren Papierstreifen entfernen und die Souffles mit etwas Erdbeersauce übergießen .

KOMMENTARE
Rhabarber - Eissouffle

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
ein sehr köstliches rezept, klasse 5 * von mir. lg dieter
Benutzerbild von emari
   emari
klingt GÖTTLICH.... und sieht umwerfend gut aus.... l.g nach kottes von emari
Benutzerbild von tonka
   tonka
Der absolute H A M M E R ! lg. tonka
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
WOOOW! Sieht superlecker aus... und hat auch garantiert so geschmeckt!
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
schönes Rezept.. sieht köstlich aus.. 5 ✰✰✰✰✰ und LG Annett

Um das Rezept "Rhabarber - Eissouffle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung