Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl

Rezept: Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl
gut zum Marinieren von Grillfleisch oder für Salat geeignet ..... mit 1 Foto
17
gut zum Marinieren von Grillfleisch oder für Salat geeignet ..... mit 1 Foto
00:05
4
2417
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 ml
Erdnussöl
5
Knoblauchzehen
1 TL
Pfefferkörner bunt
oder nur schwarze
1 TL
Wacholderbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3596 (859)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
96,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl

basillikumöl

ZUBEREITUNG
Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl

1
Knoblauch schälen und dann vierteln, dabei den Keim herausholen. (Wer mag kann den Knoblauch auch pressen.)
2
Knoblauch zusammen mit Pfefferkörnern und Wacholderbeeren in eine Flasche geben.
3
Mit Öl auffüllen und dann die Flasche verschließen.
4
Nach ca. 1 Woche kann das Öl genutzt werden
5
VARIATION: Natürlich kann man auch anstatt Erdnussöl ein anderes Öl, z.B. Olivenöl benutzen.

KOMMENTARE
Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl

Benutzerbild von peterjun
   peterjun
wird nachgebraut....lg.peter 5*
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
OOOOOOOOOHHHHHHHHHHH, was für eine tolle Präsentation, für dieses feine Öl! Sehr beeindruckend!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist bestimmt sehr lecker, 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
Klasse, ich frag mich nur, wo bekommst du die schönen Flaschen her? Liebe Grüße tina

Um das Rezept "Gewürz: Knoblauch-Würz-Öl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung