Mohn-Cheesecake

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gemahlener Mohn 25 g
Butter 1 EL
Milch 50 ml
Ricotta 125 g
Magerquark 125 g
Eier 2
geriebene Limettenschale 1 TL
Speisestärke 1 EL
Zucker 70 g
Himbeeren 150 g
Vanillezucker, selbstgemacht 1 EL
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Den Mohn zusammen mit der Butter und der Milch kurz aufkochen und dann vollständig auskühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und 4 feuerfeste Förmchen oder 4 kleine Weckgläschen (150 ml) gut ausbuttern.

2.Den Ricotta, den Magerquark, die Limettenschale und die Eier zu einer glatten Masse rühren. Dann die Mohnmasse gut unterrühren. Den Zucker mit der Speisestärke gut vermischen und ebenfalls unter die Masse rühren.

3.Die Himbeeren kurz abbrausen, trocken tupfen und mit dem Vanillezucker vermischen und auf den Boden der Gläschen verteilen. Die Quarkmasse darauf verteilen. Alles dann im unteren Drittel des Backofens ca. 30 - 25 Minuten backen.

4.Den Kuchen abkühlen lassen, bis er lauwarm ist, dann schmeckt er am allerbesten. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker abstäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Cheesecake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohn-Cheesecake“