Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère

Rezept: Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère
19
00:54
1
3418
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 g
Rucola
2 Zweige
Basilikum
1 Stk.
Knoblauchzehen
30 g
Mandelblättchen
5 EL
Olivenöl
25 g
Gruyère
1 Pr
Pfeffer schwarz
4,5 Stk.
Kirschtomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2281 (545)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
57,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère

Thymianecken
KochenCordon Bleu
no name - Tomaten-Blätterteig
Gefüllte Champignons

ZUBEREITUNG
Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère

1
Rucola und Basilikum waschen, schleudern, putzen und grob hacken. Knoblauch pellen und mit den Kräutern, Mandeln, Olivenöl, Salz und Pfeffer pürieren.
2
Das Fladenbrot der Länge nach durchschneiden und die Schnittflächen mit dem Pesto einstreichen.
3
Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf das Fladenbrot legen.
4
Den Gruyèrekäse darüber geben und alles im heißen Ofen bei 200 °C 12 Minuten backen.

KOMMENTARE
Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère

Benutzerbild von puks
   puks
Hört sich lecker an 5***** für Dich lg Simone

Um das Rezept "Fladenbrot mit Rucola-Pesto und Gruyère" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung