Regenbogenkuchen

50 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4 Stück
heisses Wasser 3 EL
Zucker 150 gr.
Vanille Zucker 1 Päckchen
Weizenmehl 100 gr.
Speisestärke 100 gr.
Backpulver 2 TL
verschidene Lebensmittelfarben etwas
Frischkäse Doppelrahmstufe 800 gr.
weise Schokolade 400 gr.
Vanille Aroma etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Grundrezept Biskuitteig: Die Eier und das heisse Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster stufe schaumig schlagen

2.Zucker und Vanille Zucker hinzugeben und weiterschlagen

3.Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben und unter die Eiercreme heben

4.Den Teig in sechs gleichgroße portionen teilen und jede mit Lebensmittelfarbe einfärben

5.Jede Portion einzeln für 10 Minuten bei 190 °C in der 18cm (7") Springform ausbacken und abkühlen lassen (die abgekühlten bunten ca. 2cm dicken Biskuitkreise wenn nötig gerade schneiden)

6.Für das Topping: Den Frischkäse in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. zwei Minuten glatt rühren

7.Die weise Schokolade im Wasserbad zum schmelzen bringen und unter den frischkäse heben. Nach bedarf mit Vanille Aroma verfeinern

8.Zusammenstellen: Nun werden alle Biskuitschichten gestapelt. Dabei immer eine schicht Topping (ca. 1cm dick) zwischen den einzelnen böden streichen. Zum Schluss den Kuchen von ausen "einpacken" und glatt streichen. TIPP: wenn man ihn für zwei Stunden in den Kühlschrank stellt ist es leichter ihn glatt zu streichen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Regenbogenkuchen“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Regenbogenkuchen“