Avocadosuppe mit Chili-Garnelen à la Zacherl

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Avocadosuppe:
Avocados 3 reife
Zitrone 0,5
Koriander 1 Zweig
Petersilie glatt frisch 2 Zweige
geröstetes Sesamöl 2 EL
Gemüsefond 100 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kardamomkapsel 1
Pinienkerne 100 gr.
Chili-Garnelen:
Chillischote mittelscharf 1 rote
Garnelen 3 rohe
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Pflanzenöl 2 EL

Zubereitung

1.Die Avocados aushöhlen, eine halbe Avocado zurück behalten. Das Innere zusammen mit Zitronensaft, Kräutern, Sesamöl und Gemüsefond pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pinienkerne ohne Fett in der heißen Pfanne anrösten. Die restliche Avocadohälfte in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In tiefe Teller als Einlage geben.

2.Für die Garnelen die Chilischote entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Garnelen salzen und pfeffern und zusammen mit den Chilistücken in heißem Öl von allen Seiten anbraten.

3.Die Suppe vorsichtig über die Avocadostücke in die Suppenteller gießen. Die Garnelen in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Suppe geben. Nach Geschmack mit etwas heißem Chiliöl beträufeln und mit den Pinienkernen toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Avocadosuppe mit Chili-Garnelen à la Zacherl“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Avocadosuppe mit Chili-Garnelen à la Zacherl“