Gefüllte Nudeln nach Italienischer Art

1 Std 10 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch 1
Salz etwas
Knoblauchzehen 2
Zwiebel 1
Olivenöl 6 EL
Tomaten geschält und gewürfelt 1 Dose
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nudeln Conchiglioni rigati 400 Gramm
Mozarellakugeln 2
Basilikum 1 Bund
Parmesan frisch gerieben 80 Gramm

Zubereitung

1.Aubergine schälen, klein würfeln, mit Salz bestreut 10 Minuten ziehen lassen. Koblauch und Zwiebel schälen, fein hacken, in 2 El Öl im Topf anschwitzen. Tomaten zugeben, 15 Minuten einkochen lassen, gelegentlich umrühren. Salzen und pfeffern.

2.Nudeln im kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung 4-6 Minuten vorkochen. Im Sieb abtropfen lassen, nebeneinander in eine gefettete Auflaufform setzen. Auberginenwürfel ausdrücken, trocken tupfen und in 2 El Öl unter Rühren braun braten.

3.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mozzarella klein würfeln. Vom Basilikum einige Blättchen beiseite legen, die restlichen hacken und unter die Tomatensoße rühren.

4.Muschelnudeln mit füllen, mit Parmesan und Mozarella bestreuen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Im Ofen circa 20 Minuten überbacken. Mit Basilikum garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Nudeln nach Italienischer Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Nudeln nach Italienischer Art“