Kartoffel-Muffins mit Rosinen

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter, zum Einfetten und Servieren etwas
nach Belieben etwas
Mehl, plus etwas mehr zum Bestäuben 125 g
mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt 175 g
Backpulver 2 TL
brauner zucker 2 EL
Rosinen 150 g
Eier, getrennt 4 große
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1318 (315)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
72,5 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Backform für 12 Muffins leicht mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Kartoffelwürfel 10 Minuten in kochendem Wasser weich garen, sorgfältig abtropfen lassen und zu einem glatten Püree zerdrücken.

2.Das Püree in eine große Schüssel geben. Mehl, Backpulver, Zucker, Rosinen und Eigelb zugeben und sorgfältig verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und mit einem Löffel sorgfältig unter den Teig heben.

3.Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und 10 Minuten backen. Die Hitze auf 160 Grad reduzieren und die Muffins weitere 7-10 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind.

4.Die Formchen aus dem Ofen nehmen und die Muffins warm, nach Wunsch mit etwas Butter, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Muffins mit Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Muffins mit Rosinen“