Rinderfilet mit Pilzen und Trüffelbutter

30 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet am Stück 400 Gramm
Champignons frisch 600 Gramm
Sonjabutter 100 Gramm
MEGGLE Trüffelbutter 80 Gramm
Baguette 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
443 (106)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.50 gr. Sonjabutter in der Bratpfanne (Stahlpfanne) erhitzen bei Stufe 3 am E-Herd, nun das Rinderfilet in die Pfanne geben, aber Vorsicht Fettspritzer, dann das Filet von beiden Seiten ca. 1min anbraten, dann ist es in der Mitte Rosa ! Nun die Pfanne von der Platte nehmen und das Filet ruhen lassen, nun den Backofen auf 80 Grad anschalten und die Pfanne in den Backofen stellen.

2.Nun die Pilze in Streifen schneiden, dann die andern 50 gr. Sonjabutter in die Bratpfanne geben und auf die Kochplatte die auf Stufe 3 hatten stellen und auf Stufe 2 zurückstellen. Nun die Pilze in die Pfanne geben und anbraten ca. 10 min. Nun das Baguette aufschneiden und ein paar Stück auf einen Teller legen. Nun die Pfanne mit den Rinderfilet aus den Backofen nehmen.

3.Das Filet war ca. 20 min in den Backofen, nun das Filet in Stücke schneiden und auf den Teller zu den Baguettestücken legen. Nun noch die Pilze dazu geben und jetzt noch die Trüffelbutter über das Filet geben. Man kann auch alles auf eine Anrichtplatte geben und dann auf den Tisch stellen. Habe hier kein Gewürz verwendet, es bleibt hier der Geschmack pur erhalten. Der Hobbykoch1961

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Pilzen und Trüffelbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Pilzen und Trüffelbutter“