Doppelter Biskuitboden

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 7
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 1 Päck.
Zitronenschale gerieben 1
Mehl 200 gr.
feine Speisestärke 50 gr.
Backpulver 1 TL

Zubereitung

1.Die Eier trennen.

2.Eischnee schlagen. Den Zucker und 1 Päck. Vanillezucker einrieseln lassen (evtl. noch die abgeriebenen Zitronenschale)

3.Das Eigelb unterziehen.

4.Mehl, Speisestärke und das Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben, dann vorsichtig ganz locker untermischen. Ich mach das immer auf 2x dann wird es schön locker.

5.Die Masse in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 45 Minuten backen.

6.Vor der Verarbeitung gut auskühlen lassen.

7.Das Rezept gibt einen sehr hohen Boden entweder für Torten oder ihr macht es wie ich: in der Mitte waagerecht 1 oder sogar 2x durchschneiden, dann friere ich immer eine Hälfte ein und habe Ratz-Fatz immer einen Biskuitboden für belegte Obstkuchen zur Hand.

8.Für einen schnellen Obstkuchen, einfach meine Buttercreme (siehe Kochbuch) aufstreichen und mit beliebigem Obst (super lecker: Erdbeeren, oder einfach nur einen Obstsalat aus der Dose) drauflegen und mit Tortenguß bestreichen. Fertig!)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Doppelter Biskuitboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Doppelter Biskuitboden“