Giersch für Vorsichtige :-)

Rezept: Giersch für Vorsichtige :-)
3
2
16983
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Packung
Spinat tiefgefroren
2 Hände voll
Giersch, frisch aus dem Garten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Giersch für Vorsichtige :-)

Auflauf Kräuterkartoffelschmarrn mit Käse überbacken
Gemüse Kräuterspargel aus dem Rohr mit Schweinekamm und Remoulade
Hähnchenbrust mit wildem Kohlrabi
Kartoffeln Gefüllte Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Giersch für Vorsichtige :-)

1
Dieses oft lästige Unkraut ist ja sehr gesund, und wie schon jemand hier geschrieben hat ist es keine schlechte Idee, seine Feinde so zu sagen aufzuessen! "normalem" S
2
Ich habe mich nicht ganz getraut, reines Giersch-Gemüse zu machen, aber gemischt mit einer Packung "normalem" Spinat schmeckt es sehr köstlich: vom Giersch die Stiele entfernen, Blätter mixen, zum Spinat in den Topf geben und erwärmen. Dazu wie gewohnt Salzkartoffeln und Spiegelei.

KOMMENTARE
Giersch für Vorsichtige :-)

Benutzerbild von egm-haushueter
   egm-haushueter
Liebe lidl, dann schau mal bei Wikipedia nach! max-und-moritz haben Recht, man kann ja vorsichtshalber erst einmal mit einer Mischung anfangen! Ich bin inzwischen begeistert, allerdings in erster Linie von der gekochten Variante - roh ist Giersch gewöhnungsbedürftig. L*G
   lidl
hört sich ja ganz gut an, aber leider weiß ich nicht was giersch ist oder ob es überhaupt bei uns wächst:(((( lg

Um das Rezept "Giersch für Vorsichtige :-)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung