Weißer Schokokuchen mit Lavendel-Eis

40 Min schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schokolade weiß 100 gr.
Butter 100 gr.
Eier 3 Stk.
Zucker 130 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Backpulver 0,5 TL
Mehl 40 gr.
Butter für die Förmchen etwas
Eis:
Eigelbe 6 Stk.
Zucker 100 gr.
Milch 250 ml
Lavendelblüten 15 gr.
Abrieb von 1 Orange etwas
Crème fraîche 200 gr.
Sahne geschlagen 250 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1410 (337)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
30,3 g
Fett
23,1 g

Zubereitung

1.Für das Lavendeleis zunächst die Eigelbe mit Zucker auf einem warmen Wasserbad aufschlagen, bis die Mischung cremig wird. Die Milch zusammen mit den Lavendelblüten und der Orangenschale aufkochen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Milch dann zu einer Eimasse passieren und zur Rose abziehen (bläst man auf die Masse am Kochlöffel, bilden sich kleine Wellen). Die Crème fraîche unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Wenn sie komplett erkaltet ist, die geschlagene Sahne unterheben, das Ganze ins Gefrierfach stellen und alle Viertelstunde alles mit einem Schneebesen vermengen.

2.Für den Kuchen die Schokolade hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad zerlassen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten lang sehr cremig rühren. Dann das Mehl unterrühren. Die Masse in gefettete Förmchen verteilen und für 15 Minuten bei 200 °C in den Backofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißer Schokokuchen mit Lavendel-Eis“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißer Schokokuchen mit Lavendel-Eis“