Entenbrust mit Äpfeln und Majoran

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Entenbrüste 2
Äpfel Boskoop 1,5
Brühe 400 ml
Salz, Pfeffer, Majoran etwas
Mehl 3 EL

Zubereitung

1.Die Entenbrust an der Fettseite längs und quer einschneiden.

2.Danach die Entenbrust erst mit der Fettseite sehr heiß anbraten, dann die andere. Mit Salz, Pfeffer und viel Majoran würzen.

3.Ente aus der Pfanne nehmen und mit der Fettseite nach oben in eine Backform (bei mehreren Entenbrüsten auf ein tiefes Backblech) legen.

4.Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Diese anschließend in der Pfanne (mit dem Bratfett der Ente) braten, dann in die Backform geben.

5.Brühe in die Pfanne geben, aufkochen lassen und über die Entenbrust verteilen. (Die Ente sollte mit Brühe bedeckt sein, die Fettschicht allerdings nicht.)

6.Ente in einem auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca 45 min schmoren lassen. Um möglichst krosse Haut zu bekommen die Ente noch weitere 5 min grillen.

7.Anschließend die Ente aus der Backform nehmen und in Alufolie einwickeln.

8.Die Soße durch ein feines Sieb in einen Kochtopf geben. Ca die Hälfte der Äpfel durch das Sieb drücken. (Zwischendurch abschmecken, damit die Soße nicht zu sauer wird.)

9.Die Soße mit dem Mehl andicken und bei Bedarf nachwürzen.

10.Entenbrust in Scheiben schneiden und mit Kartoffeln, Soße und Rotkohl anrichten.

11.Guten Appetit :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Äpfeln und Majoran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Äpfeln und Majoran“