Zucchini-Curry-Cremesuppe (Klaus Baumgart)

46 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl 2 TL
Zwiebel 1 Stück
Zucchini 900 gr.
Karotten 3 Stk.
Currypulver 2 TL
Ingwerknolle 1 Stk.
Zucker 1 Pr
Salz 1 Pr
Hühnerbrühe 450 ml
Sahne 130 gr.
Pinienkerne geröstet 50 gr.
Ciabatta 1 Stk.
Saure Sahne 1 Pk.
Blumen essbar 1 Pk.

Zubereitung

1.Das Gemüse schälen und würfeln. Nun Öl im Topf erhitzen, die Zwiebeln darin anrösten und den Ingwer klein gehackt zugeben. Dann zuerst die Karotten darin dünsten, anschließend Zucchini, Hühnerbrühe, Curry, Zucker und Salz zugeben und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2.Die Suppe pürieren und danach die Sahne dazugeben.

3.Für die Garnitur etwas saure Sahne mit Sahne verrühren und mit Olivenöl und Gabel Muster ziehen, mit gerösteten Pinienkernen dekorieren, Essblumen anlegen.

4.Dazu Ciabatta und Butter reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Curry-Cremesuppe (Klaus Baumgart)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Curry-Cremesuppe (Klaus Baumgart)“