österreichische Kardinalschnitte

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Grundmasse
Eier 10 Stk.
Feinkristallzucker 20 EL
Mehl, am besten Backmehl 7 EL
Fülle
Sahne 250 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Erdbeeren frisch 250 g
Lemonjelly = Zitronenmarmelade etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Für die Schneebahnen 8 Eiweiß steif schlagen und mit 15 EL Feinkristallzucker ausschlagen. Für die Biskuitbahnen 6 Eidotter und 2 ganze Eier mit 5 EL Zucker sehr schaumig rühren. Danach das Mehl vorsichtig unterheben.

2.Das Backpapier in der Mitte falten und einen ca. 2cm hohen Steg machen. Das Backblech mit dem Backpapier auslegen und abwechselnd Schnee- und Biskuitbahnen aufspritzen. Mit der Schneemasse beginnen und abschließen ( 1 Streifen besteht aus 5 Bahnen, d.h. Schnee, Biskuit, Schnee, Biskuit, Schnee)

3.Anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 150 °C (Heißluft) ca. 30 min. goldgelb backen. Auf ein mit Puderzucker besiebtes Brett die 1. Bahn mit der Oberseite nach unten legen, Papier abziehen und auskühlen lassen.

4.Mit Marmelade bestreichen. Sahne steif schlagen, Sahnesteif und Vanillezucker zugeben. Erdbeeren, klein geschnitten, auf die Sahne und den 2. Streifen drauflegen. Mit Puderzucker bestreuen.

5.Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „österreichische Kardinalschnitte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„österreichische Kardinalschnitte“