Fleischbällchen in Tomatensoße

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für die Fleischbällchen:
Hackfleisch gemischt 500 g
Ei 1
Parmesan gerieben 2 EL
Knoblauchzehen gehackt 1
Oregano getrocknet 1 TL
Paniermehl 3 EL
Pfeffer etwas
Salz 1 TL
Für die Tomatensoße:
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Oregano getrocknet 1 TL
Butter 1 EL
Öl 1 EL
Tomaten passiert 700 ml
Zucker 1 Messerspitze
Salz etwas
Pfeffer etwas
Milch 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
9,8 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit den Händen zu einem Fleischteig vermengen und kleine Bällchen daraus formen. Die Fleischbällchen auf eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Platte legen und sofort in den Kühlschrank stellen.

2.Zwiebel, Knoblauch und Oregano in einer Küchenmaschine zu feinem Mus zerkleinern. Die Butter und das Öl in einem großen, flachen Topf erhitzen und die Zwiebel - Knloblauch - Mischung darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren ewta 10 Minuten weich dünsten, ohne dass sie Farbe annimmt.

3.Die passierten Tomaten und 350 ml kaltes Wasser zugießen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und die Tomatensoße etwa 10 Minuten kochen lassen. Jetzt ist die Soße noch relativ dünn, doch durch das Kochen wird sie noch dicker.

4.Die Milch zugießen und ein Fleischbällchen nach dem anderen in die Soße plumpsen lassen. Um zu verhindern, dass die Bällchen auseinanderfallen, die Soße nicht mehr rühren bis die Bällchen hellbraun gegart sind.

5.Halb zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Tomatensoße mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischbällchen in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischbällchen in Tomatensoße“