Frühlingsrollen mit einer Kartoffelfüllung

1 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 400 g
Frühlingsrollenteig 12 Blatt
Crème fraîche 2 EL
geriebener Parmesan 50 g
Salz, Pfeffer, etwas
geriebene Muskatnuss 1 prise
Ei getrennt 1 Stk.
Schnittlauch fein geschnitten etwas
Öl zum Ausbacken etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abkühlen lassen.

2.Kartoffeln pellen, mit einer Gabel zerdrücken und mit Creme fraiche, Eigelb, Käse, 2 EL Schnittlauchröllchen mischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen

3.Reisteigplatten kurz in kaltem Wasser einweichen und anschließend auf einem feuchten Küchentuch auslegen. Jeweils ca. 1 EL der Kartoffelfüllung daraufgeben. Die Platten einmal von sich weg umschlagen, dann die Seitenteile einklappen und fertig aufrollen.

4.Mit der Öffnung nach unten auf einen geölten Teller leben. Wenn alle 12 Röllchen fertig sind in einem mit 1 cm Öl gefüllten Topf bei mittlerer Hitze ausbacken, bis die Röllchen goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5.Auch im Backofen kann man die Röllchen backen, dann ein Blech gut einölen, die Röllchen rundherum mit Öl bepinseln und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

6.Dazu schmeckt ein Salat und Dips, z. B. Ajvar oder Kräuter-Joghurt-Dip

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingsrollen mit einer Kartoffelfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...