Brick-Himbeer-Rose

55 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Himbeere tiefgefroren 500 gr.
Zitrone Fruchtsaft 1 Teelöffel
Puderzucker 4 Esslöffel
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Brickteig 8 Blatt
Sahne 30% Fett 2,5 dl
Mandelblättchen 50 gr.
Butter flüssig 80 gr.
Kirschwasser 20 ml

Zubereitung

1.Wir bepinseln die Brickblaetter mit Butter, stuelpen sie im DOPPEL ueber eine Timbale und stellen sie etwas engagiert dekorativ in jeweils einen Inox-Backring. Wir heizen nun den Ofen auf 180° oder Umluft 160°.

2.Wir haben frische Himmbeeren oder tauen sie auf bei der Viertelleistung Ihrer Mikrowelle, ca.200 Watt und ca.12 Minuten.

3.Wir geben die Himmbeeren mit dem Zitronensaft, einem Paeckchen Vanille und 4 gehaeuften Loeffel Puderzucker in den Mixer, oder Stabmixer. Nach dem Puerrieren streichen wir die Himbeersauce durchs Sieb.

4.Wir geben nun die "Brick-Rosen" in den Ofen fuer ca. 15 Minuten und montieren die Sahne, geben dann etwas Zucker und den Bourbon-Vanillezucker dazu.

5.Wir roesten die Mandelblaettchen HELLBRAUN.

6.Auf Vier grossen Tellern stellen wir je eine "Brick-Rose" auf einen mittig platzierten Saucenspiegel und geben auf den Boden des Inneren etwas vanillierte Schlagsahne, dann Sauce USW. Und dekorieren den Teller mit den angeroesteten Mandeln.

7.Handwerklich etwas taff und auch organisiert, - haben Sie mit der "Himmbeer-Brick-Rose" ein atraktives, sehr schnelles, feines und knusperiges Dessert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brick-Himbeer-Rose“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brick-Himbeer-Rose“