Seelachs zur "Müllerin"

30 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachs tiefgefroren 4 Stück
fetten Speck 4 Scheiben
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Alles ganz langsam !

1.Der Seelachs wird vor dem zubereiten aufgetaut und gewaschen. Auf einem "Küchenkrepp" abtrocknen. In einer Pfanne den Speck langsam ausbraten. Wenn die Speckstücke dann kleingebraten sind, den Fisch "Mehlen" und auf die Speckstücke geben und würzen. Mit den Speck dann noch einmal cirka 5 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten. Alles auf kleiner Flamme !

Die Beilage

2.Im Prinzip ist hier jedem alles gegönnt ! Einfach auf was man Appetit hat. Ich nehme gerne Salzkartoffeln und Gemüse der Saison. Ein Essen, dass auch Kinder mögen ! Und wieder mal die "Dillsoße" Ein frischer Salat passt auch bestens ! Viel Spass beim Nachbrutzeln...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachs zur "Müllerin"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachs zur "Müllerin"“