Bandnudeln mit Steinpilz-Sahne-Soße

45 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinpilze 15g 1
Champignons 200 gr.
Zwiebel 1
Salbei 0,5 Bund
Bandnudeln 400 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 2 El.
Sahne 200 ml
heller Soßenbinder 2 El
Parmaschinkenscheiben 100 gr.

Zubereitung

1.Steinpilze in gut 350 ml Wasser ca. 20 Minuten einweichen.

2.Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Salbei waschenund die Blättchen abzupfen.

3.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Champigins dazugeben und kräftig anbraten. Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen. Eingeweichte Steinpilze abgießen, das Einweichwasser auffangen. Steinpilze und Salbei zu den Champignons geben und kurz mit anbraten.

4.Pilze mit Sahne und Einweichwasser ablöschen. Alles kurz aufkochen und ca. 5 Minuten offen einkochen lassen. Soße mit Soßenbinder anrühren und alles kräftig abschmecken.

5.Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen mit Soße und in Streifen geschnitten Paramaschinken servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Bandnudeln mit Steinpilz-Sahne-Soße“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bandnudeln mit Steinpilz-Sahne-Soße“