Tiramisu Eis-Rosen

Rezept: Tiramisu Eis-Rosen
für Tania - Greenhotchilli
23
für Tania - Greenhotchilli
04:20
28
2317
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 starker
Espresso
100 ml
Sahne
1 Stamperl
Pott Rum 58 %
1 Stamperl
Baileys
1 Teelöffel
Zucker
4 Esslöffel
Mascarpone
Kakaopulver
12
Löffelbiskuits
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1260 (301)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
7,5 g
Fett
29,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tiramisu Eis-Rosen

Baileys - Eis auf Pflaumensalat
Desserts Waldbeereneis

ZUBEREITUNG
Tiramisu Eis-Rosen

dankeschön an GREENHOTCHILLI
1
sie hat in ihrem kommi zu meinem tiramisu cocktail geschrieben: " und wenn du diesen cocktail in den tiefkühler stellst dann hast du tiramisu eis" – jaaaa warum eigentlich nicht ??? und hier ist es schon – ging RUCK ZUCK – DANKE für die inspiration liebe tania
ZUBEREITUNG
2
Einen starken espresso zubereiten und noch heiß in einem rührbehälter mit zucker und dem mascarponegut versprudeln
3
sahne schlagen und mit baileys, rum und der mittlerweile ausgekühlten espresso-mascarpone- mischung vermischen – die masse nun in die silikon-rosen-förmchen füllen und für einige stunden gefrieren
DEKO
4
die tortenspitzen aufs teller legen und durch ein sieb den kakao drüberstreuen – tortenspitze vorsichtig entfernen und die ränder mit feuchter küchenrolle versäubern - die tiramisu-rosen aus den silikon-rosen-förmchen rausdrücken und auf die teller setzen, einen tupfer sahne in die mitte - mit kakao bestäuben und die in herzform geschnittenen löffelbiskuit dazulegen

KOMMENTARE
Tiramisu Eis-Rosen

   linalu
Sieht ja mal klasse aus, KOMPLIMENT!!!!!!5***** für dich Lg Lina
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
wow...das nenne ich eine Augen und Gaumenfreude....wunderschön angerichtet...Kompliment...verdiente 5*chen ...Bussi Linda
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Eine sehr gute Idee die Du mal wieder perfekt umgesetzt hast... wie immer bin ich begeistert. LG Susanne
Benutzerbild von AchimB
   AchimB
Die Zutaten sprechen für sich. Für Tania aber eindeutig zu viel *****lach***** Wie immer excellent angerichtet. LG Achim
Benutzerbild von beate2043
   beate2043
Es ist schon alles gesagt, aber das ist wirklich wieder super! LG Beate

Um das Rezept "Tiramisu Eis-Rosen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung