Brot: Fruchtiger Kartoffel-Hefe-Zopf

2 Std 20 Min mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl gesiebt 750 gr.
Pellkartoffeln gepresst 500 gr.
Margarine 100 gr.
Zucker 125 gr.
Milch 250 ml
Hefewürfel 1
Salz 1 Prise
Rosinen 50 gr.
Datteln entsteint, grob gehackt 50 gr.
Aprikosen getrocknet, grob gehackt 50 gr.
Cranberries getrocknet 50 gr.
Orangensaft 1 Tasse

Zubereitung

1.Trockenfrüchte in Orangensaft einlegen.

2.Backofen auf 50°C vorheizen.

3.Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben und mit dem Zucker und dem Salz vermengen, die gepressten Kartoffeln darauf verteilen und eine Mulde hineindrücken, Früchte aus dem Orangensaft nehmen (O-Saft nicht weggießen!), einen Rand aus den Früchten bilden und die Margarine in Flocken auf dem Rand verteilen.

4.Die Hefe in die Milch bröckeln und darin auflösen. Die Hefemilch in die Zutatenmulde gießen und alles zu einem weichen Teig verkneten.

5.Den Herd ausschalten. Die Teigschüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und im leicht geöffneten Ofen gehen lassen. Wenn sich der Teig mindestens verdoppelt hat nochmals durchkneten.

6.Teig in drei gleich große Portionen teilen und aus jeder eine Rolle formen. Aus den drei Teigrollen einen Zopf flechten, auf ein gefettetes Blech legen und nochmals etwas gehen lassen.

7.Mit Orangensaft einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200°C eine Dreiviertelstunde goldbraun backen.

8.Dazu passt am besten gute Butter und eine heiße Schokolade.

Achtung:

9.1. Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. 2. Die Hefe darf bei der Zubereitung des Teigs keinerlei direkten Kontakt zu Fett und Salz haben.

Tipp:

10.Ich lege um den Zopf eine Manschette aus dreifacher Alufolie, damit der Zopf nicht wegläuft. (Diesmal hat er dummerweise den Aluring gesprengt und ist etwas platt geworden.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Fruchtiger Kartoffel-Hefe-Zopf“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Fruchtiger Kartoffel-Hefe-Zopf“