Mandarinen-Quarkkuchen

Rezept: Mandarinen-Quarkkuchen
2
00:45
0
631
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk
Eier
2 EL
Wasser
50 gr
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
50 gr
Speisestärke
0,5 TL
Backpulver
Füllung
6 Blatt
Gelantine
500 gr
Quark
200 gr
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
3 EL
Zitronensaft
0,5 liter
Sahne
1 Dose
Mandarinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1050 (251)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
24,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandarinen-Quarkkuchen

geraspelter blechapfelkuchen
Kokos-Mascarpone mit halbgefrorenen Himbeeren Nils Julius
Eierküsschen

ZUBEREITUNG
Mandarinen-Quarkkuchen

1
Eigelb mit Wasser ,Zucker Vanillinzucker schaumig schlagen . Steif geschlagenes Eiweiß hinzufügen,Stärke und Backpulver darüber sieben, vorsichtig unterheben. Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 175°C 20 Minuten backen. Für die Füllung: Gelatine einweichen,Quark,Zucker,Vanillinzucker und Zitronensaft verrühren.Die Gelatine nach Zubreitungsanleitung auflösen mit,3EL Quarkcreme vermischen und unter die restlichen Quarkcreme ziehen. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den abgetropften Mandarinen unter die Quarkcreme heben. Die Füllung auf den Tortenboden geben,glatt streichen und im Kühlschrank 2-3 Stunden kalt stellen. Nach Belieben mit Früchten garnieren.

KOMMENTARE
Mandarinen-Quarkkuchen

Um das Rezept "Mandarinen-Quarkkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung