Brotzopf mit Kürbiskernen

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Hefeteig:
Dinkel- oder Roggenmehl 500 g
Salz 2 TL
Kürbiskerne 80 g
Trockenhefe 1 pckg
Öl 2 EL
warmes Wasser 300 ml
zum Bestreichen und Bestreuen:
Kürbiskerne 2 EL
Wasser etwas

Zubereitung

1.In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Trockenhefe mischen. Die Kürbiskerne hacken und dazugeben. Wasser und Öl hinzufügen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe in ca. 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

2.Teig mit Mehl bestäuben und zugedeckt im warmen Backofen bei 50 Grad ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.

3.Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Den Teig in 3 gleich große Portionen teilen. Diese jeweils zu einer Rolle von ca. 30 cm Länge formen. Die Teigrollen diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zu einem Zopf flechten. Die Enden unter den Zopf schlagen.

4.Den fertigen Zopf mit etwas Wasser bestreichen und mit den Kürbiskernen bestreuen. Backofen auf 250 Grad vorheizen und währenddessen den Zopf zugedeckt nochmal gehen lassen bis er sich wieder vergrößert hat (15 - 20 Minuten). Backblech dann in den Ofen schieben und den Zopf ca. 5 Minuten bei obiger Temperatur backen (mittlere Schiene), dann die Backtemperatur auf 200 Grad reduzieren und in weiteren 25 Minuten fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brotzopf mit Kürbiskernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brotzopf mit Kürbiskernen“