Paprika-Börek und Schopskasalata (Lucy von den No Angels)

50 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 gr.
Hefe 1 Päckchen
Wasser 200 ml
Naturjoghurt 300 gr.
Sonnenblumenöl 1 EL
Salz 1 TL
Zucker 1 EL
Paprikaschoten rot 4 Stück
Schafskäse 200 gr.
Eier 2 Stück
Mehl 1 EL
Sonnenblumenöl 3 EL
Salatgurke 1 Stück
Tomaten frisch 4 Stück
Schafskäse 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Petersilie 1 Bund

Zubereitung

1.Für das Brot die ersten 7 Zutaten miteinander vermischen und 5 Minuten gut durchkneten. Danach zugedeckt bei Zimmertemperatur 1,5 Stunden gehen lassen, bis sich die Teigmasse etwa verdoppelt hat. Den Backofen bei Ober/Unterhitze auf 230 °C vorheizen. Den fertigen Teig in einer 32er Form mit einer Randhöhe von ca. 3 cm verteilen und 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

2.Für den Paprika-Börek die Paprikaschoten auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im Ofen so lange grillen, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft. Die fertig gegrillten Paprika aus dem Ofen nehmen und sie dann in einen kleinen verschließbaren Beutel (Gefrierbeutel) geben (Gefrierbeutel) und noch ca. 5 Minuten dämpfen lassen. So entwickeln die Paprikas noch mehr von ihrem köstlichen Aroma und lassen sich anschließend besser häuten.

3.Nun den Schafskäse sowie die Eier und das Mehl gut vermengen. Die Paprikas häuten, füllen und in Mehl wenden. Eine hohe Pfanne mit reichlich Sonnenblumenöl aufsetzen und die gefüllten Paprikaschoten darin braten.

4.Für den Schopskasalata die Tomaten und die halbe Gurke in nicht zu feine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln, die gewaschene und gehackte Petersilie unterheben und danach mit reichlich geriebenem Schafskäse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Börek und Schopskasalata (Lucy von den No Angels)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Börek und Schopskasalata (Lucy von den No Angels)“