Pizzateig wie beim Italiener

Rezept: Pizzateig wie beim Italiener
super lecker, unbedingt probieren nicht vom Bier abschrecken lassen
9
super lecker, unbedingt probieren nicht vom Bier abschrecken lassen
00:50
1
2236
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Weizenmehl, da kann man praktisch jedes nehmen man muß dann nur mehr Bier nehmen
250 ml
Hefeweizen, wenn Kinder mitessen sollte man alkoholfeies Bier nehmen
1 Würfel
frische Hefe oder 2 Beutel Trockenhefe
1 Teelöffel
Zucker
1 Esslöffel
Salz
1 Esslöffel
Butter o. Margarine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
171 (41)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
10,0 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzateig wie beim Italiener

KÄSEFLADEN

ZUBEREITUNG
Pizzateig wie beim Italiener

1
Mehl in eine Schüssel geben, das Bier leicht erwärmen, dass es lauwarm ist (ich mache das immer in der Mikrowelle bei voller Wattzahl 45 - 60 Sekunden, je nachdem ob das Bier Kalt ist oder Zimmertemperatur hat). Dann die Hefe in dem Bier auflösen, wenn die Hefe aufgelöst ist den Zucker und das Salz in dem Bier so lange rühren bis auch diese Zutaten aufgelöst sind.
2
Dann alles zum Mehl geben auch die Butter/Margarine und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten, mit den Händen, mit dem Mixer oder ich mache es immer im Brotbackautomaten. Zu einer Kugel formen und in einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen bis er die doppelte Menge erreicht hat.
3
Den Ofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig dünn ausrollen, auf gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und den Teig mit einer Gabel einstechen (der Teig reicht für mind. 2 Backbleche). In der Zwischenzeit den Belag zubereiten (da gibt es ja jede Menge Möglichkeiten, jeder so, wie er seine Pizza am liebsten mag). Hat der Backofen die 250 Grad erreicht, schiebt man das Backblech für 1-2 Minuten in den Ofen.
4
Dann nimmt man das Blech wieder aus dem Ofen und belegt die Pizza nach belieben. Ist die Pizza fertig belegt, kommt das Blech dann noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen (hängt vom Ofen ab) bis der Käse schön zerlaufen ist. Wenn der Ofen Multiumluft hat, dann kann man auch beide Bleche zugleich bei 220 Grad backen. Ich persönlich finde Ober-/Unterhitze besser die Pizza wird knuspriger.
5
Möchte man nur ein Blech backen, kann man den restlichen Pizzateig super einfrieren. Ich habe selten (nur in Italien) einen besseren Pizzateig gegessen. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Pizzateig wie beim Italiener

Benutzerbild von gaby2911
   gaby2911
klingt super - das wird nächstes Wochenende ausprobiert!!! *****ige Grüße von Gaby

Um das Rezept "Pizzateig wie beim Italiener" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung