Pumpernickelhäppchen

Rezept: Pumpernickelhäppchen
Das reinste Schlemmervergnügen
9
Das reinste Schlemmervergnügen
00:45
3
7897
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Rollen
Pumpernickeltaler
gr.
Margarine
6
Eier
500 gr.
Krakauer
200 gr.
Käse z.B. Gutsdammer am Stück
2
Essiggurken
1 Glas
Lachsschnitzel
Remoulade od Majonaisse
1 Glas
Silberzwiebeln
Kaviar
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
15,8 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pumpernickelhäppchen

Lachscreme-Ecken
Curryhuhn mit Karotten
Verschwendungseier

ZUBEREITUNG
Pumpernickelhäppchen

1
Die Eier hart kochen und nach dem Erkalten mit dem Eierschneider in dünne Scheiben schneiden. Krakauer, Käse und Essiggurken ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
2
Pumpernickel auf einer Platte verteilen und mit Margarine dünn bestreichen.
3
Nach einander mit Eier, Krakauer, Käse und Essiggurken belegen. Mit einer Kuchengabel Lachsschnitzel und einen Klecks Remoulade od. Majo darauf verteilen. Eine Silberzwiebel mit einem Zahnstocher aufspießen und die Häppchen fixieren. Mit Kaviar garnieren.

KOMMENTARE
Pumpernickelhäppchen

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Das sieht aus, wie in den 70igern. Ich bin begeistert:-))) Dafür liebe *chen und Grüße von Gabi
   Laondria
undefined
   Laondria
Schöne Brotzeit :p 5*

Um das Rezept "Pumpernickelhäppchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung