Eintopf für kalte Tage

Rezept: Eintopf für kalte Tage
Hausmannskost
7
Hausmannskost
01:00
11
860
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Buren- oder Hauswürste geräuchert
1
Kohlrabi
4
Karotten
400 g
Kartoffeln
200 g
Rosenkohl
200 g
Bohnen
200 g
Erbsen
1
Zwiebel
3
Knoblauchzehen
500 ml
Brühe
Salz, Pfeffer
Majoran gerebelt
Bohnenkraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eintopf für kalte Tage

Bratkartoffel mit Spiegelei
Smoky Lemon Duck

ZUBEREITUNG
Eintopf für kalte Tage

1
Bei diesem Eintopf sind natürlich, was die Gemüsesorten anbelangt, keine Grenzen gesetzt. Ebenso schmeckt der Eintopf für Vegeatrier/Veganer auch ohne Wurst ganz gut.
Zubereitung:
2
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Buren- bzw. Hauswürste längs halbieren und in Scheiben schneiden. Gemüse waschen bzw. putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3
Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen, Wurstscheiben dazugeben und anbraten bis sie Farbe genommen haben .
4
Gemüse dazugeben, mit Brühe aufgießen mit Salz, Pfeffer, Majoran und Bohnenkraut würzen und ca. 20 - 30 min. köcheln lassen.
5
Wir essen zum Eintopf Butterbrote dazu - keiner weiß warum.

KOMMENTARE
Eintopf für kalte Tage

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Mit selbstgekochter Brühe ist diese Art Hausmannskost ein Gedicht. Ein schönes Eintopfgericht, gute Präsentaion. Verdiente 5 Sternchen und lG von Moni
HILF-
REICH!
Benutzerbild von orphyllia
   orphyllia
sehr deftig, lecker.... LG, Caroline
Benutzerbild von Miez
   Miez
Sieht sehr fein aus…einfach zum Auslöffeln lecker... Fünf ☆ und schöne Grüße, Micha
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Sehr ausdrucksstarkes Rezept, mit den virtuosen Zutaten, der ausführlichen Beschreibung und einer schönen Darstellung! LG Olga
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
SAU gut ;-))))

Um das Rezept "Eintopf für kalte Tage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung