Rumänisches Porreegemüse

Rezept: Rumänisches Porreegemüse
18
00:20
19
5342
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 kg
Porree
1 kl.
Dose Paradeismarrk 3-4 EL
3 EL
Öl
1
Zwiebel
2
Gewürzgurken muß nicht unbedingt sein
Salz
Pfeffer
Muskat
Wasser od. Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
17,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rumänisches Porreegemüse

Eier auf Joghurt

ZUBEREITUNG
Rumänisches Porreegemüse

1
Porree gut putzen, schlechte Blätter entfernen; dunkelgrüne Blattspitzen und Wurzeln abschneiden, Porreestangen der Läge nach halbieren und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken, Gurcken blättrig schneiden.
2
In einer Kasserolle Öl heiß werden lassen, Zwiebel kurz anlaufen lassen. Porree dazugeben, durchrühren, mit etwas Wasser (od. Brühe) aufgießen; Paradeismark und Gewürzgurken dazugeben, salzen würzen und ca. 20 Minuten weich kochen.

KOMMENTARE
Rumänisches Porreegemüse

Benutzerbild von Kladusch
   Kladusch
habe es gerade gekocht und der Geschmack ist noch in meinem Mund, sehr lecker. Eine echte alternative zu Porree mit Mehlpampe. Wir hatten Dorsch und Salzkartoffeln dazu. Ich habe nur viel mehr Porree als angegeben genommen, und das war auch gut so. Die Gurken darin waren klasse. Vielen Dank für dieses tolle Rezept.
HILF-
REICH!
   h****2
Das sieht toll aus und hört sich besonders lecker an, dazu stell ich mir Frikadellen sehr lecker vor.... und natürlich mit den Gürkchen, mmmmmmmh (O: GLG Steffi
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Da hätte ich gerne eine Portion, aber mit Gürkchen natürlich.................GLVG.
Benutzerbild von Miez
   Miez
Schön bunt, schön lecker...mag ich! Viele Grüße, Micha
Benutzerbild von risstal
   risstal
Dein Rezept gefällt mir sehr gut 5****

Um das Rezept "Rumänisches Porreegemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung