Putenbruströllchen in Kräuterspeck

Rezept: Putenbruströllchen in Kräuterspeck
7
00:30
21
383
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Speck durchwachsen
1 Zweig
Lorbeer, frisch
grob geschroteter Pfeffer
1 Bund
Oregano
4 EL
Pflanzenöl
800 g
Putenbrust
1 Zweig
Rosmarin
Salz
1 Bund
Thymian
1
Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
20,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
11,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Putenbruströllchen in Kräuterspeck

ZUBEREITUNG
Putenbruströllchen in Kräuterspeck

1
Zuerst das Putenfleisch kalt abspülen, abtrocknen und in etwa 3 cm breite und 6 cm lange Streifen schneiden. Danach die Putenfleischstreifen mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und mit dem Pfeffer würzen. Anschließend im heißen Pflanzenöl in mehreren Portionen von allen Seiten kurz und kräftig anbraten.
2
Die Putenfleischstreifen aus der Pfanne nehmen, die Kräuter darauf verteilen und mit je einer Scheibe Speck umwickeln.
3
Die Fleischstücke nebeneinander in die Fettpfanne des Backofens legen und die Kräuter mit etwas Öl beträufeln. Schließlich im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 Minuten braten.
4
Tipp: Dazu passt Salat

KOMMENTARE
Putenbruströllchen in Kräuterspeck

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Das stelle ich mir Geschmacklich superlecker vor, die Kombination Geflügel und Speck passt einfach wunderbar zusammen, dazu die Kräuter ...mmmhhh... i sag blos no oins, des isch oifach PERFEKT !!! 5 ***** GLG, Gabi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von digger56
   digger56
Hot dei PC noch koi Schublad wo an Teller nei schieba kosch. Na täte ma a mol a Prob kriga !!! Des wär nämlich supper Falls nix kommt, i han mas uff jeda fall gemobst
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
ein Genuss , lecker 5* vlg birgit
Benutzerbild von irmela
   irmela
Ooooooh , das ist was für Vaters Tochter ;-))) ! GGVHLG
Benutzerbild von Kuechenteufelchen
   Kuechenteufelchen
Drei ganz wunderbare Kräuter hast du da verwendet, die in Kompination ein wirkliches Geschmackserlebnis sind...immer wieder und das wird auch nie langweilig. Dein Rezept gefällt mir ausgesprochen gut und zeigt, dass du gar nicht in Teufelchen "Schule" musst, denn du bist ebenso kreativ...ein tolles Rezept mein lieber Claus, was ich mir gleich mal mitnehme, ein ganz liebes DANKESCHÖN dafür.

Um das Rezept "Putenbruströllchen in Kräuterspeck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung