Faschierter Pusztabraten mit Speckhülle

45 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Semmeln alt - od. Toast 2 Stk.
Zwiebel - 1 grosse 50 gr.
Knoblauchzehen gepresst 2
Faschiertes - halb Schwein - halb Rind 500 gr
Öl 3 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Majoran - reichlich etwas
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Senf etwas
Gemüsebrühe 0,25 l
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Paprika grün 1
Petersilie gehackt 1 EL
Frühstücksspeck zum umwicleln 50 gr.

Zubereitung

1.Selmmel (od. Toast) in Wasser (od. Milch) einweichen, ausdrücken, mixen od. passieren.

2.Zwiebeln in heißem Öl hell anrösten, Knoblauch in heißem Fett anrösten, Knoblauch beigeben. erkalten lassen.

3.Die Hälte der der Paprika klein würfeln die andere grob schneiden.

4.Alle Zutaten samt den kleingefürfelten Paprika gut verkneten und würzen.

5.Nun einen Laib formen und mit dem Frühstücksspeck umwickeln. In eine Pfanne geben etwas Brühe zugießen und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 45 Minuten garen. Etwas rasten lassen damit er sich schön aufschneiden läßt.

6.Tipp: dazu passt Kartoffelpürre, ich hab noch Paprikagemüse dazu gemacht, dass ich im Rohr mitgebraten habe.

7.Wer die Soße etwas molliger will kann sie mit etwas dunklem Soßenbinder binden

Auch lecker

Kommentare zu „Faschierter Pusztabraten mit Speckhülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Faschierter Pusztabraten mit Speckhülle“