Sauerkraut mal anders 2 Sorten

2 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Weinsauerkraut frisch 2,5 kg
Speck 200 gr.
Griebenschmalz 1000 gr.
Bauchfleisch / Wammerl 2 Stück
Zucker etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Vegeta Gewürz etwas
Kartoffel geschält frisch 1 Stk.

Zubereitung

1.2 Kochtöpfe auf den EHerd stellen. In einen Topf 1,5 Kg und 1 Kg in den andern Topf geben. Habe 2 mal Sauerkraut von 2 verschieden Schlachtern gekauft ! 1,5 Kg und 1 Kg ! Nun Wasser zum Kraut geben bis es bedeckt ist, Jetzt den Herd auf Stufe 2 stellen und das Kraut langsam kochen lassen. Nach ca. 30 min je ein Stk. Bauchfleisch in beide Töpfe hinzugeben. weiterkochen lassen.

2.Nun Speck in Streifen und dann in Würfel schneiden. Nach einiger Zeit mit einer Fleischgabel in das Bauchfleisch stechen, wenn die Gabel leicht in das Fleisch geht dann ist es fertig. das Bauchfleisch heraus nehmen und auf einen Teller tun und mit Alufolie zumachen. Zu den 1,5 Kg kommt das Griebenschmalz dazu und zu den 1Kg der Speck. Nun weiterkochen lassen.

3.Nach einiger Zeit etwas Salz aus der Mühle zugeben und Zucker dazugeben. Da das Kraut sehr sauer ist soll ein leichter suss , sauer Geschmack erreicht werden. Nun noch das Vegeta Gewürz dazugeben, aber Vorsichtig damit umgehen ! Einige Zeit später wenn das Kraut schön glasig ist, einen geschälten rohen Kartoffel mit einer Reibe durchreiben über beiden Töpfen.

4.Das Kraut sollte stänig mit einen Kochlöffel umgerührt werden, sonst brennt es an ! Für das Bauchfleisch kommt ein anders Rezept von mir noch in die Kochbar hinein !!! Beim Kochen bin ich immer am Herd weil gerade beim Sauerkraut brennt schnell mal was an. Nun noch viel Spass beim nachkochen wünscht euch der Hobbykoch 1961

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut mal anders 2 Sorten“

Rezept bewerten:
4,38 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut mal anders 2 Sorten“