selbstgebackeneRoggenmischbrot mit Körner und Mandeln ( abgewandelte Form)

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 600 ml
Hefe 1 Würfel
Kürbiskerne 2 El
Sonnenblumenkerne 2 EL
Sesamkörner 2 EL
Haferfocken kernig 100 g
ganze Mandeln 150 g
Ei mittelgross 1 Stk.
Salz 2 TL
brauner Zucker 2 TL
Vollkornmehl 250 g
Roggenmehl 250 g
Weizenmehl 9 EL

Zubereitung

1.Alle Körner und Nüsse mit viel Wasser aufkochen lassen und ca. 10 Min ziehen lassen, restliches Wasser abschütten

2.Hefe in 2-3 El warmen Wasser auflösen

3.alle Mehlsorten,eingeweichte Körner, Zucker, Salz, Ei im Lauwarmern Wasser zu einer glatten Masse rühren. Aufgelöste Hefe untermengen und den Teig einmal kräftig durchschlagen

4.Den Teig ruhen lassen, so daß er zur doppelten Menge aufgeht. Danach den Teig nochmals durchschlagen.

5.Backform mit Fett einpinseln und Semmelbrösel ausstreuen. Den Teig einfüllen und nochmals gehen lassen. Danach, wer möchte, kann das Brot mit Salzwasser einpinseln und mit kernigen Haferflocken oder anderen Körner bestreuen

6.Backofen auf 180 Umluft vorheizen und das Brot 60 Min backen.

7.Ich habe die doppelte Menge der Zutaten genommen und daraus, eine große- eine mittlere-, eine kleine Backform und 6 kleine Brötchen draus bekommen. Frisch aus dem Ofen mit Butter und Salz (aus der Mühle) mag ich es sehr gerne.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „selbstgebackeneRoggenmischbrot mit Körner und Mandeln ( abgewandelte Form)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„selbstgebackeneRoggenmischbrot mit Körner und Mandeln ( abgewandelte Form)“