Wiener Schnitzel

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kalbsschnitzel 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas
Ei verquirlt 1
Paniermehl etwas
Rapsöl 2 EL

Zubereitung

1.die schnitzel waschen ......trockentupfen und klopfen.......mehl, verquirltes ei und paniermehl auf teller geben

2.das fleisch salzen und pfeffern.

3.nacheinander in mehl, ei und paniermehl wenden

4.das öl in einer pfanne erhitzen......die schnitzel darin bei mittlerer hitze von beiden seiten braten

5.auf tellern anrichten und mit einer zitronenscheibe servieren

6.bei mir gab es herzoginnenkartoffeln, kräuterbutter und mexikomix dazu......guten appetit !!!

Wissenswertes:

7.Wiener Schnitzel ist ein dünnes, paniertes und ausgebackenes Schnitzel aus Kalbfleisch. Es gehört zu den bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche. Allgemein üblich ist die Zugabe einer Zitronenscheibe oder -spalte, um die Panierung mit dem Saft zu beträufeln. Die erste bekannte Erwähnung findet sich in einem Kochbuch aus dem Jahr 1884. In dem bekannten süddeutschen Kochbuch von Katharina Prato wird das Gericht noch 1907 als „eingebröselte Kalbsschnitze“ bezeichnet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schnitzel“