Resteverwertung: Rühreisalat

40 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier zu Rührei verarbeitet 2
Apfel 0,5
Fleischwurst 100 g
Gewürzgurken 4
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Chili 1
Mayonaise 2 EL
Salatkräuter TK 2 TL
salz, Pfeffer, Muskat zum Abschmecken etwas

Zubereitung

1.Meine Frau hat sich vor ihrer Arbeit 4 Rühreier gemacht, 2 waren davon zuviel. :o)) Ich hab überlegt, was ich damit anstellen könnte, das Ergebnis ist ganz lecker:

2.Die Rühreier in eine Schüssel geben.

3.Die Chili entkernen( wird sonst bei der kleinen Menge zu scharf) und in Stücke schneiden, zum Ei geben.

4.Die restlichen Zutaten in kleine Würfel schneiden und dazugeben.Der halbe Apfel bringt eine angenehme fruchtige Note in den Salat, natürlich kann man auch einen ganzen verwenden :o))

5.Mayonaise und Salatkräuter dazugeben und alles miteinander verrühren.Eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und mit Salz, etwas Pfeffer ( bringt ein feines aber anderes Aroma als Chili ) und etwas geriebener Muskat nuss abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung: Rühreisalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung: Rühreisalat“