Weihnachten: Marzipan-Zucker-Plätzchen

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Marzipanrohmasse 200 g
Margarine 125 g
Zucker 75 g
Vanillezucker 1
Backöl Zitrone 3 Tropfen
Ei 1
Mehl 250 g
Speisestärke 125 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Zum Bestreuen: etwas
Hagelzucker, Zimtzucker, Mohn, Sesam, bunte Streusel usw. etwas
Milch etwas

Zubereitung

1.Marzipan zerbröckeln und mit der Margarine gut verrühren. Zucker, Vanillezucker und Backöl zufügen und unterrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Dann das Ei unterrühren.

2.Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und sieben. 2/3 der Mehlgemisches esslöffelweise unterrühren, den Rest von Hand unterkneten.

3.Teig dünn ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Plätzchen auf dem Blech mit Milch bestreichen und verzieren (Meine Enkel wollten nur bunte Streusel). Backen bei 175-190 °C ca. 8-10 Minuten.

4.Die Plätzchen sollen nur leicht Farbe annehmen. Auf dem Blech abkühlen lassen, sie brechen sonst leicht. Auch diese Plätzchen habe ich mit Dinkelvollkornmehl gebacken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Marzipan-Zucker-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Marzipan-Zucker-Plätzchen“