Kikis Orangenplätzchen, zartschmelzend

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig:
Butter, weich 150 g
Puderzucker, gesiebt 75 g
Eigelb 1,5 St.
Vanillemark 1 Msp.
Orangenschale, abger. 1 TL
Orangenöl 3 Tr.
Mehl 150 g
Guss:
Puderzucker, gesiebt 50 g
Orangensaft, frisch gepresst 2 TL

Zubereitung

1.E-Herd 170 ° vorgeheizt, 2 Bleche mit Backpapier, Backzeit ca. 15 Min. - nur die Ränder dürfen leicht gebräunt sein.

Teig:

2.Weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Eigelb peu á peu hinzufügen und alles cremig rühren. Vanillemark, Orangenschale und Orangenöl und das Mehl portionsweise hinzufügen. Aus dem extrem weichen Teig eine Kugel formen und über Nacht kühlstellen.

3.Teig ausrollen und gewünschte Plätzchenformen ausstechen, ab auf's Blech und backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Glasur:

4.Zu dem Puderzucker vorsichtig dosiert den Orangensaft geben, der Guss soll nicht zu flüssig sondern zähflüssig werden. Die Plätzchenoberseiten damit dünn bestreichen. Genießen!

Nährwerte insgesamt:

5.Kcal 2.200, Kh 229 g, F 136 g, Ew 24 g

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Orangenplätzchen, zartschmelzend“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Orangenplätzchen, zartschmelzend“