Butterplätzchen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 200 g
gestr. TL Backpulver 0,5
Rumaroma 1 Fläschchen
Salz 1 Prise
Zucker 150 g
Eiweiß 1
Hagelzucker etwas
gehackte Mandeln etwas
Puderzucker 125 g
Zitronensaft 2 EL
Zuckerstreusel und bunte Perlen zum Garnieren etwas

Zubereitung

1. Das Mehl und das Backpulver mischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Veriefung drücken. 2. Den Zucker, das Rumaroma und das Salz in die Vertiefung geben, die in kleine Stücke geschnittene Butter darauf legen und alles von innen nach außen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. 3. Den Teig in Frischhalftefolie wickeln und 1-2 Stunden in den Kühlschrank legen. 4. Den Teig herausnehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen und beliebige Figuren ausstechen. 5. Die Plätzchen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech setzen und im auf 180-200*C vorgeheizten Backofen in 10-12 Minuten ausbacken. 6. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen, den Puderzucker mit dem Zitronensaft glattrühren und die Plätchen damit überziehen. 7. Anschlieißend die Plätzchen mit bunten Zuckerstreuseln und -perlen ausgarnieren, vollständig abtrocknen lassen und zum Verzehr bereitstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butterplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butterplätzchen“