Goldgebratener Seeteufel mit asiatischem Gemüse und Yuzu (Xenia Seeberg)

2 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufel Filet 1 kg
Pak Choi Senfkohl 1 Stück
Spargel grün 1 Bund
Äpfel grün 1 Stück
Zuckersirup 1 EL
Estragon 0,5 Bund
Olivenöl 1 EL
Butter 1 TL
Maldon Salz 1 Prise
Apfel 250 gr.
Zwiebel 100 gr.
Meerrettich frisch 300 gr.
Apfelessig 250 ml
Salz 10 Gramm
Cayennepulver 2 g
Sonnenblumenöl 400 ml
japanisches Yuzu-Gewürz 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
18,3 g

Zubereitung

1.Die frischen Seeteufelfilets auf Küchenpapier abtropfen lassen und halbieren. Den Pak Choi und den grünen Spargel waschen, schneiden und abtropfen lassen. 1 grünen Apfel in Würfel zerkleinern, in eine Schale geben und etwas Zuckersirup zugeben, damit er grün bleibt. Den Estragon waschen und grob zerrupfen.

2.Den Seeteufel in eine mit Olivenöl ausgeriebene rauchende Pfanne geben, und, wenn dieser beidseitig goldbraun gebraten ist, den Estragon zugeben. 1 Stück Butter hinzugeben und die Hitze runterschalten.

3.Den Estragon in der Butter schwenken und damit den Fisch mehrfach übergießen. Zum Schluss den Fisch dann auf einer Metallplatte o.ä. in den Backofen geben. Die Pfanne schließlich erneut mit Olivenöl erhitzen, das Pak Choi zugeben und kurz wenden. Dann den Spargel dazugeben und kurz dünsten (ca.1 Minute)

4.Die Apfelwürfel abtropfen lassen, auf dem Teller anrichten. Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und etwas zerkleinern. Die Zwiebeln schälen und zerkleinern. Meerrettich schälen und fein reiben. Äpfel, Zwiebeln und Meerrettich mit einem Teil Essig und den Gewürzen im Mixer fein mixen.

5.Öl und restlichen Essig bei hoher Tourenzahl beigeben und zu einer homogenen Soße aufmontieren.

6.Pak Choi und Spargel auf den Tellern anrichten. Den Seeteufel aus dem Backofen nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und auf die Teller geben. Mit Olivenöl beträufeln und mit Maldonsalz würzen. Das japanische Yuzu in kleinen Gläsern dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Goldgebratener Seeteufel mit asiatischem Gemüse und Yuzu (Xenia Seeberg)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Goldgebratener Seeteufel mit asiatischem Gemüse und Yuzu (Xenia Seeberg)“