Kohlrüben-Eintopf mit Kürbis

leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kohlrübe (Steckrübe) in Würfel 1
Hokkaido-Kürbis in Würfel 1 kleiner
Porree - weiße Hälfte in Scheiben 6
Sellerie in Würfel 1 Stück
Möhren in Würfel 4
Kartoffeln in Würfel 6
Schweinebauch, eine davon geräuchert 2 dicke Scheiben
Zwiebeln in Würfel 2
Salz etwas
Lorbeerblatt 1
Pimentkörner 5
Pfefferkörner 5
Petersilie gehackt oder Kräuter nach Wunsch etwas
übriggebliebenes Bratenfett von Pfeffersteaks etwas

Zubereitung

1.Gemüse putzen, waschen, würfeln. Schweinebauch abspülen und im Salzwasser mit den Gewürzen kochen. Das vorbereitete Gemüse zugeben und alles gar kochen.

2.Das Gemüse schön gar kochen, es darf ruhig etwas zerfallen, aber nicht pürieren. Den fertig gekochten Eintopf abschmecken.

3.Ich hatte noch Bratenfett von marinierten Pfeffersteaks in der Pfanne, zu schade um das würzige Fett wegzuwerfen, das gab dem Eintopf noch eine gewisse Schärfe. Mit frisch gehackter Petersilie servieren.

4.Wir Frauen haben den Eintopf ohne Fleisch gegessen, die Männer haben ihn mit Schweinebauch bekommen. Ich esse gerne eine Scheibe Butterbrot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrüben-Eintopf mit Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrüben-Eintopf mit Kürbis“