Weihnachtsplätzchen - Non Plus Ultra

52 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
ergibt ca. 70 Stk.: etwas
Mehl 250 g
Butter 125 g
Eidotter 3
Zucker 100 g
Vanillinzucker 2
Salz 1 Prise
für die Haube: etwas
Eiklar 3
Kristallzucker 250 g
zum Füllen: etwas
Marillenmarmelade etwas
Rum nach Geschmack und Belieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
22 Min
Gesamtzeit:
52 Min

1.Aus Mehl, Butter, Zucker, Vanillinzucker, Eidotter und Salz einen Mürbeteig herstellen und kaltstellen.

2.Für das Baiser das Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen und solange weiterschlagen bis Masse glänzt.

3.Aus der Hälfte des Teiges ca. 3 cm große Kreise ausstechen und mit Ober- und Unterhitze bei 160° ca. 12 min. backen. Aus der zweiten Hälfte des Teiges ebenfalls 3 cm große Kreise ausstechen und mit einer großen Lochtülle auf jeden Kreis einen Tupfen Baiser spritzen. Mit UMLUFT bei 160° ca. 10 min. backen, das Baiser soll weiß bleiben. Mit Marmelade jeweils 2 Kekse zusammensetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen - Non Plus Ultra“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen - Non Plus Ultra“