Weihnachten: Non Plus Ultra

22 Min mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 60 Stück; Für den Teig: etwas
Butter 280 g
Weizenmehl Type 405 350 g
Eigelb Größe M 3
eine Handvoll Zucker etwas
Für die Baisermasse: etwas
Eiweiß Größe M 3
Zucker 250 g
Zum Füllen: etwas
Johannisbeer-Gelee 0,5 Glas

Zubereitung

Vorbereitung:
12 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
38 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Aus Butter, Mehl, Eidotter und Zucker Knetteig bereiten. Kalt stellen. Kleine runde Plätzchen ausstechen und auf mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen.

2.Eiweiß mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen und solange weiterschlagen bis Masse glänzt.

3.Baiser mit Lochtülle auf die Plätzchen spritzen, bei 160 Grad (Umluft) etwa 10 Minuten backen. Das Baiser soll weiß bleiben. Mit Johannisbeer-Gelee jeweils zwei Plätzchen zusammensetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Non Plus Ultra“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Non Plus Ultra“