Schoko-Karamell-Riegel

2 Std 45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 320 Gramm
Mehl 200 Gramm
Zucker extrafein 170 Gramm
Honig oder Sirup Hellbraun 3 EL
Kondensmilch gezuckert 400 ml
Zartbitterschokolade 70 Gramm

Zubereitung

1.Aus 120 g Butter, dem Mehl und 60 g Zucker einen Mürbeteig kneten. Ein etwa 23 mal 23 cm großes flaches Blech fetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form geben, die Oberfläche glätten und bei vorgeheizten 180 Grad für 20-25 Minuten goldbraun backen.

2.Die restliche Butter, Zucker, Honig oder Sirup und der Kondensmilch in einem Topf leicht erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. dabei umrühren, damit es nicht ansetzt! Aufkochen lassen und 6--8 Minuten köcheln lassen, bis die Masse eindickt.

3.Die Karamellmasse sofort auf den heißen Kuchen geben, etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.Im Kühlschrank die Karamellmasse festwerden lassen.

4.Die Schokolade im Wasserbad auflösen und etwas abkühlen lassen. Anschließend über das Karamell streichen und dann im Kühlschrank fest werden lassen.

5.Zum Servieren den "Kuchen" mit einem scharfen Messer in etwa 12 Riegel zerteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Karamell-Riegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Karamell-Riegel“