Selleriepüree

Rezept: Selleriepüree
mit Fleischlaibchenburger
mit Fleischlaibchenburger
01:30
18
2957
8
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 Knolle
Sellerie - ca. 500 Gramm
250 gr.
Kartoffeln - mehlig
30 gr.
Butter
200 ml
Schlagshne od. Milch
300 ml.
Gemüsebrühe
1 Pr
Muskatnuss gerieben
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Petersilie
Zwiebel
2 EL
Olivenöl extra vergine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2780 (664)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
75,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Selleriepüree

Rosenkohl
Kartoffeln - Käse Törtchen

ZUBEREITUNG
Selleriepüree

1
Den geschälten Selllerie und die geschälten Kartoffeln ganz grob würfeln und in der Butter bei schwacher Hitze für ein paar Minuten dünsten. Weder Sellerie Kartoffeln noch die Butter dürfen dabei braun werden.
2
Mit der Gemüsebrühne ablöschen und die Sahne (bzw. Milch) dazugeben. und für etwa 1 1/2 stunden leise im offen Topf köcheln lassen. Am Anfang lieber etwas weniger Flüssigkeit man kann später bei Bedarf noch etwas beifügen.
3
Sobald die Flüssigkeit im Topf sämig geworden ist, mit einem Stabmixer pürieren.
4
Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 2 EL Olivenöl abschmecken. Etwas Petersilie unterrühren.
5
Beim servieren mit etwas geröteten Zwiebel bestreuen.
6
Tipp: Passt zu kräftig schmeckenden Hauptgerichten wie Rindfleisch oder Wild.
7
Die faschierten Laibchen sie mein KB, habe sie dann mit Tomaten, Zwiebelringen und Scheiblettenkäse belegt und im Rohr überbacken.

KOMMENTARE
Selleriepüree

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
das würde mir auch gut schmecken, 5*, LG Lorans
Benutzerbild von sisimax100
   sisimax100
Das sieht ja sehr lecker aus......LG
   h****2
Oh wie lecker!!!!! Ein tolles Pü, muss ich unbedingt auch mal probieren (O: GLG Steffi
Benutzerbild von RebeccaKocht
   RebeccaKocht
mmmh einfach super lecker, ich liebe sellerie
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Sehr lecker, lasse 5* da, GLG Angi

Um das Rezept "Selleriepüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung